AWO Ingenhammshof

Am Ingenhammshof 1, 47137  Duisburg

AWO Ingenhammshof

Ein Bauernhof in der Stadt

Der Ingenhammshof im Außengelände des Landschaftsparks Duisburg-Nord ist das einzige Überbleibsel der einst funktionierenden Agrarwirtschaft von Meiderich, denn die meisten landwirtschaftlichen Betriebe fielen der Evolution der Industrie zum Opfer.

Als Lebensmittel-Lieferant für das Hüttenwerk, konnte sich der Bauernhof jedoch einen festen Platz auf dem Gelände des Thyssen-Unternehmens sichern. Die älteste urkundliche Erwähnung des Ingenhammshofes stammt aus dem Jahr 1603.

Heute ist der alte Bauernhof ein Ort der Umweltbildung, Lehr- und Lernbauernhof: Um Stadtkindern einen Einblick in das Leben und die Arbeit auf einem Bauernhof zu vermitteln, wurde der Ingenhammshof ab 1993 als Lehr- und Lernbauernhof eingerichtet. Als solcher vermittelt er heute nicht nur Besuchern, sondern auch Schülerinnen und Schülern das Prinzip des ökologischen Landbaus und ermöglicht durch einen engen Kontakt mit vielen Tieren eine erlebnisorientierte Heranführung an das Leben auf einem Bauernhof. So gibt es neben Pferden, Eseln, Gänsen und Hühnern auch vier Bienenvölker sowie mehrere vom Aussterben bedrohte einheimische Nutztierrassen.

Entdecken Sie weitere Events dieses Veranstaltungsortes