Dr.-Hammacher-Str. 6, 47119  Duisburg

Kreativquartier Ruhrort

Belebung des historischen Hafenstadtteils Duisburgs mit Kunst, Kultur, Konzerten, Festen und nachbarschaftlichen Events.

Im Oktober 2010 im Café Kaldi, dem heutigen Zum Anker, als Kreativkreis Ruhrort ins Leben gerufen, ist das Kreativquartier Ruhrort eine Initiative, die von Künstlern, Kulturschaffenden, Kreativwirtschaftlern, Intellektuellen und anderen in Ruhrort kreativ Tätigen getragen wird. Auch Ruhrorter Bürger, Geschäftsleute und Unternehmen, allen voran die Firma Haniel, engagieren sich zugunsten des historisch bedeutenden Stadtteils an Rhein und Ruhr. Gemeinsames Ziel ist es, ein liebens- und lebenswertes Ruhrort zu schaffen und mit Hilfe von Kunst und Kultur Ruhrort zu mehr Glanz und Ausstrahlung zu verhelfen. Waren es zu Gründungsbeginn etwas mehr als 60 Interessierte, sind es inzwischen über 3500 Adressaten, die über die Entwicklung des „Kreativquartier Ruhrort“ informiert werden, am Geschehen teilhaben, sowie sich im Stadtteil engagieren wollen.

Seit April 2012 ist mit dem Gemeindehaus Ruhrort auf der Dr.-Hammacher-Straße 6 eine Adresse und Anlaufstelle für das „Kreativquartier Ruhrort“ geschaffen worden. Hier finden Konzerte, Ausstellungen und andere Veranstaltungen statt. Mit dem Öffentlichen Bücherschrank der Kampagne DUliest! der Bürgerstiftung Duisburg und dem Infocenter des Teams KreAktiv für Ruhrort ist das Gemeindehaus Ruhrort als erste Anlaufadresse für alle Besucher des Hafenstadtteils etabliert.

Die Eintragung als gemeinnützige Gesellschaft, der Kreativquartier Ruhrort UG (haftungsbeschränkt) und die diesbezügliche Anerkennung durch das Finanzamt Duisburg, weitete die Handlungsbasis für die Förderung von Kunst und Kultur in Ruhrort weiter aus. Geschäftsführende Gesellschafter sind der Direktor des Museums der Deutschen Binnenschifffahrt, Dr. Bernhard Weber und der Moderator des Kreativquartiers, Heiner Heseding.

(Quelle: kreativquartier-ruhrort.de/kreativquartier-ruhrort)

Entdecken Sie weitere Events dieses Veranstalters