Duissernstr. 28, 47058  Duisburg

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Duisburg-Duissern

Schützenbruderschaft

Im Jahre 1956 nahm der Gedanke, in Duissern wieder eine eigene Schützenbruderschaft zu bilden, immer mehr Gestalt an. Aus diesem Grunde lud der Schützenkönig Fritz Kort am 29. Februar 1956 alle Interessenten zu einer Versammlung ein, um über die Gründung einer Schützenbruderschaft zu beraten.

Nach eingehender Beratung stellte Herr Fander den Antrag : Die Versammlung möge beschließen : „Die erschienenen schließen sich zu einer Schützenbruderschaft zusammen und gründen die St. Sebastianus-Schützen-bruderschaft mit rein katholischem Charakter in der Pfarrei St. Elisabeth in Duissern.“

Dieser Antrag wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Damit war die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft von Duissern gegründet.

Entdecken Sie weitere Events dieses Veranstalters