Gemeindehaus Ruhrort

Dr.-Hammacher-Str. 6, 47119 Duisburg

Gemeindehaus Ruhrort

Das ehemalige Evangelische Gemeindehaus wird heute für Events, Konzerte, Tagungen, etc. genutzt.

1902/03 entstand in unmittelbarer Nachbarschaft an der Dr.-Hammacher-Straße ein Betsaal (Gemeindehaus) der niederländischen Gemeinde.
Aufgrund einer Wirtschaftskrise Ende des 19. Jahrhunderts waren viele Niederländer, besonders Schiffer, auf der Suche nach Arbeit nach Ruhrort gekommen, zu dem schon lange Handelsbeziehungen bestanden. Sie erbauten sich einen eigenen Betsaal, da sie als strenge Calvinisten mit der Liturgie der preußischen Unierten nicht klar kamen.

Ihr Betsaal wurde von Karl Siebold in historisierender Form mit unterschiedlichsten stilistischen Formen, wie rundbogige Zwillings- und Drillingsfester, Gesimse und Rundbogenfriese errichtet. Auch die gusseiserne Treppe, geschnitzten Türen und Steinreliefs sind erhalten. Der wuchtige, romanisch geprägte Jugendstilbau verfügt über eine kirchenartige Giebelfront zwischen Türmen.

2008 hat die evangelische Gemeinde Ruhrort-Beeck das für sie zu groß gewordene Gemeindehaus an die Firma Haniel verkauft und damit das Ende der evangelischen Gottesdienste in Ruhrort besiegelt.
(Quelle: www.route-industriekultur.ruhr)

 

Entdecken Sie weitere Events dieses Veranstaltungsortes

Ansicht wechseln:

Newsletter-Anmeldung

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben.