Parkanlage

Meiderich gilt als das Zentrum der Industriekultur in Duisburg: Der benachbarte Ruhrorter Hafen und die Bergbauindustrie haben diesen Stadtteil über Jahrzehnte mit geprägt. Die rund 25 Fußballfelder große Parkanlage mit ihrer Blumenpracht war also von Anfang an so etwas wie das "grüne Wohnzimmer" Meiderichs. Gartenähnlich angelegte Ruhebereiche prägen auch heute noch das Bild des Stadtparks. Ein (Wasser-)Spielplatz, Trimmpfad, Spiel- und Sportanlagen zeigen, wie man heute seine Freizeit verbringen möchte. Zugegeben, die meisten Bäume im Stadtpark sind noch keine 100 Jahre alt. Schließlich wurde der Park in seiner Grundstruktur "erst" 1911 bis 1913 fertig gestellt. Beim Bau der U-Bahn stieß man allerdings auf einen versteinerten Baumstamm, dessen Alter durch ein Gutachten der Universität Göttingen auf 4470 Jahren beziffert wurde. Heute ist er im Stadtpark zu bestaunen.

Entdecken Sie weitere Events dieses Veranstaltungsortes