Calaisplatz 3, 47051  Duisburg

MS Gerhard Mercator

Das Event- und Fahrgastschiff

Namenspate ist einer der bekanntesten Duisburger, nämlich der am 5. März 1512 in Rupelmonde (Flandern) geborene Geograph und Kartograph mit Weltruhm - Gerhard Mercator.

Zu seinen großen Lebenswerken gehören die erste Europakarte (1554), die neu geschaffene Gradeinteilung der Erde, Weltkarte in Mercator-Projektion (1569) und das erste Kartensammelwerk, der Atlas (1595). Von 1552 bis zu seinem Tod am 2. Dezember 1594 lebte er in Duisburg. Begraben wurde Gerhard Mercator in der Salvatorkirche Duisburg. An ihn erinnert ein Denkmal am Burgplatz vor dem Rathaus.

Der Anlegeplatz der "MS Gerhard Mercator" befindet sich am ehemaligen Besitztum Gerhard Mercators. Dort beginnt und endet unsere Schifffahrt, die uns rheinaufwärts führt.

Die Schiffe der Weissen Flotte Duisburg sind fester Bestandteil des Freizeit- und Ausflugsangebotes der Stadt Duisburg

(Quelle: www.hafenrundfahrt.nrw/unsere-flotte/ms-gerhard-mercator/index.html)

Entdecken Sie weitere Events dieses Veranstaltungsortes